In der Anleitung steht, dass der Sensor alle 8 Stunden ausgelesen werden soll. Was ist, wenn ich länger als 8 Stunden schlafe?

< Zurück

Der Sensor, der auf der Haut klebt, hat einen eingebauten Speicher. In diesem werden die Werte der letzten 8 Stunden festgehalten. Wird länger als 8 Stunden nicht ausgelesen, dann wird der älteste Wert gelöscht, um den neuesten Wert zu speichern. Daher gehen bei „Auslesepausen“ von mehr als 8 Stunden Daten verloren. Wenn du vorher weißt, dass du länger schlafen wirst, solltest du daher kurz vor dem Schlafengehen messen und gleich nach dem Aufwachen. So gehen am wenigsten Daten verloren.