Symptom- und Fiebertagebuch

Anleitung

App downloaden

Suche im App Store deines Smartphones nach „MillionFriends“ oder klicke auf den entsprechenden Link hier:

Installiere die MillionFriends App und starte sie.

 

Schritt 1

Benutzerkonto anlegen

Tippe auf „neu registrieren“ und fülle alle Felder aus. Wähle eine gültige E-Mail-Adresse, denn du bekommst eine Bestätigungs-Mail, um dein Benutzerkonto freizuschalten.

Du siehst nun nacheinander die Datenschutzerklärung und die Datenverarbeitungserklärung. Wenn du der Datenverarbeitungserklärung zustimmst, hilfst du mit, das Corona-Virus wissenschaftlich besser zu untersuchen.

Melde dich nun mit deinen Benutzerdaten an. Als erstes wirst du nach Geschlecht, Größe und Gewicht gefragt. Beantworte die Fragen, bis du auf die Tagesansicht gelangst.

Schritt 2

Symtomtracker starten​

Du siehst nun einen Dialog mit einem Button, über den du den Symptomtracker einfach starten kannst. Klicke auf den Knopf „Aktivieren“.

Schritt 2

Aktivierung mit Code (alternativ)

Wenn du KEINEN Knopf zum „Aktivieren“ wie im vorherigen Schritt siehst, kannst du den Symptomtracker auf einem anderen Weg aktivieren. Wenn du „Aktivieren“ klicken konntest, dann kannst du zum nächsten Schritt springen.

Gehe im linken Seitenmenü auf „Meine Guides“. Danach erscheint ein Dialog, wo du „neuen Guide aktivieren“ auswählst. Es öffnet sich ein Fenster, wo du „App-Code manuell eingeben“ anklickst. Nun tippe „covid19v01“ ein und tippe auf „Code prüfen“. Der Symptomtracker wird nun aktiviert.

Schritt 3

Bestätige, dass du Covid-19-Patient/in bist

Tippe auf „aktivieren“.

Im nächsten Schritt wird ein Willkommensassistent gestartet, der dich an die Hand nimmt. Folge den Anweisungen und mache dich insbesondere mit der Anleitung gut vertraut.

Schritt 4

Symptombeginn

Als erstes wirst du gefragt, seit wann du Symptome hast. Wenn das schon vor ein paar Tagen war, kannst du das Datum mit einem Klick auf “Eintragen” notieren. Von dem Tag an kannst du deine Symptome täglich erfassen, auch für die zurückliegenden Tage.

Schritt 5

Erstbefragung

Am ersten Tag siehst du die Erstbefragung. Sie enthält wichtige Angaben für deine Ärztin/deinen Arzt und Behörden, um deinen Fall besser einschätzen zu können. Alle Angaben sind freiwillig. Je mehr Angaben du machst, desto besser kannst du behandelt werden.

Schritt 6

Tägliche Fieber- und Symptomerfassung

Damit Ärztinnen/Ärzte und Behörden genau wissen, wie dein Krankheitsverlauf ist und wie lange du in Quarantäne bleiben sollst, ist es wichtig, dass du alle Symptome täglich eingibst. Fieber wird sogar zweimal täglich erfasst. Bitte trage die Symptome auch für vergangene Tage ein, wenn du dich erinnerst.

Schritt 7

Wie und wann messen?

Die Angaben “morgens” und “abends” beziehen sich auf die erste und zweite Tageshälfte, es gibt keine ganz genauen Zeitgrenzen dafür. Fieber sollte nach Möglichkeit rektal (im After) oder mit einem Thermometer für das Ohr gemessen werden.

Schritt 8

Fragebögen ausfüllen

Wenn du einen Fragebogen geöffnet hast, siehst du drei Buttons unten:
Pfeil nach links: eine Frage zurückspringen
Rotes X: Antwort löschen
Häkchen (unten rechts): Frage speichern und zur nächsten Frage springen.

Schritt 9

Fragebögen abschließen

Wenn du einen Fragebogen fertig ausgefüllt hast, siehst du auf der Fragenübersicht einen Button mit der Aufschrift “Fragebogen abschließen”. Tippe darauf, um den Fragebogen als erledigt zu markieren.

Schritt 10

Erkennen, was noch erledigt werden muss

Wenn du Fragebögen mit den Button “Fragebogen abschließen” beendet hast, werden sie als grüner Kreis in der Tagesansicht angezeigt. Fragebögen, die noch ausgefüllt werden müssen, werden als weißer Kasten angezeigt.

Schritt 11

Weitere Angaben:
Medikamente und Befinden

Bitte notiere, welche Medikamente du wann genommen hast. Dafür gibt es die Funktion “Medikamente”. Insbesondere fiebersenkende Medikamente wie Ibuprofen und Paracetamol sollten notiert werden. Symptome, die nicht in der täglichen Befragung vorkommen, kannst mit der Funktion “Befinden” erfassen.

Schritt 12

Symptomtagebuch exportieren

Um deinen Report zu exportieren, klicke im linken Seitenmenü der App auf “Meine Guides”, dann auf “Export”. Nun siehst du einen Menüpunkt “Symptomerfassung exportieren”. Wenn du darauf tippst, wird eine Tabellendatei generiert und du kannst wählen, wie du sie versenden möchtest. Du kannst dies per E-Mail oder Messenger wie WhatsApp tun oder dir die Datei selbst schicken, um sie auszudrucken. Die Datei ist im XLSX-Format und kann mit gängigen Programmen wie Microsoft Excel oder Libre Office geöffnet werden.

Excel Tabelle in PDF umwanden

  1.  Klicke in der Registerkarte auf Seitenlayout und anschließend auf Ausrichtung.
  2.  Wähle anschließend Querformat aus.

 

3.  Klicke in der Registerkarte auf Datei  und anschließend auf Als Adobe PDF speichern.

4.  Es öffnet sich ein Fenster. Wähle Arbeitsblätter und An Papierbreite anpassen aus.

5. Klicke anschließend auf In PDF konvertieren.

6.  Du kannst das Dokument nun an einen beliebigen Ort speichern.

Excel Tabelle in Querformat drucken

  1.  Klicke in der Registerkarte auf Datei

 

2.  Klicke links auf Drucken.

3.  Klicke auf Hochformat in den angezeigten Einstellungen und wähle Querformat aus. Die Tabelle ist nun in Querformat umgewandelt.

4. Klicke anschließend oben auf Drucken.